Case- und Care-Management

Universitätskurs

Wir freuen uns über ihre Bewertung.

Kompakte Ausbildung im Case- und Care-Management

Die Ausbildung qualifiziert umfassend zur aktiven Arbeit im Entlassungsmanagement von PatientInnen und bietet zusätzlich eine Spezialisierungsmöglichkeit in der Angehörigenarbeit, der interdisziplinären Vernetzung verschiedener Angebote für Betroffene, der Gestaltung individueller Pflegearrangements und der Sicherung der Betreuungskontinuität. Ziel dieses Universitätskurses ist die umfassende Qualifizierung der TeilnehmerInnen, damit diese sozial-ökonomische und ökologische Grundsätze im eigenen Handlungsbereich umsetzen, Krisen erkennen und professionell intervenieren können.


Ressourceneffizienz, Individualität und Entlastung im Patientenalltag

Die AbsolventInnen können Angehörige beraten und zur praktischen Pflege anleiten. Sie vermitteln professionell zwischen Betreuungsbeteiligten, kennen unterschiedliche Konzepte und Methoden des Case- und Care- Managements und können dieses Wissen entsprechend einsetzen.

Der Universitätskurs wird in Kooperation mit dem Land Steiermark: Fachabteilung Gesundheit und Pflegemanagement sowie dem Haus der Gesundheit veranstaltet und im Rahmen des Universitätskurses “Case und Care-Management mit integriertem mittlerem Management” abgehalten. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.gesundheitsausbildungen.at

Bewertung schreiben

Ihre Bewertung
angry
crying
sleeping
smily
cool
Bildupload

Bitte max. 140 Zeichen :-)